Häufig gestellte Fragen - Frequently Asked Questions (FAQ)

 

 

Wieso dauert eine Vermittlung eigentlich so lange?
Eine Vermittlung dauert in der Regel 8 bis 12 Wochen. Insgesamt sind außer Ihnen, dem Au-pair, und uns noch folgende Behörden involviert: Botschaft, Bundesverwaltungsamt, Ausländerbehörde und Arbeitsamt. Dazu kommt noch die normale Briefpost, die für den Hin- und Rücktransport der erforderlichen Unterlagen eingesetzt wird.

Allein die Visaerteilung dauert in manchen Ländern bis zu 8 Wochen. Bitte sehen Sie im Bereich "Links"  beim Auswärtigen Amt nach, welche Bestimmungen und Bearbeitungszeiträume es für die Erteilung eines Au-Pair-Visums in dem entsprechenden Land gibt.

Was ist eine Umvermittlung?
Bei einer Umvermittlung wird ein Au-pair von einer Gastfamilie in eine andere vermittelt. Der Vorteil ist, dass das Au-pair sofort in der neuen Familie anfangen kann, denn es hat bereits sein Visum und ist auch schon in Deutschland. Die restliche Gültigkeitsdauer des Visums ist unterschiedlich lang. Die Fahrtkosten von der alten in die neue Gastfamilie hat  die neue Gastfamilie zu tragen.

Der Nachteil ist, dass das Au-pair-Visum in jedem Fall höchstens ein Jahr gilt und nicht weiter verlängert werden kann.

Wenn ein Au-pair umvermittelt wird, sagt das übrigens nichts über die Qualität des Au-pairs aus, sondern lediglich darüber, ob es zu seiner bisherigen Gastfamilie gepasst hat. In der überwiegenden Zahl der Fälle sind es übrigens die Au-pairs, die umvermittelt werden möchten! Selbstverständlich werden auch alle Umvermittlungen von uns geprüft.

Anreisekosten?
Für die Anreisekosten muss das Au-pair selbst aufkommen, es sei denn, die Gastfamilie erklärt sich bereit, diese Kosten zu übernehmen oder sich daran zu beteiligen. Wir empfehlen Ihnen, sollten Sie dafür aufkommen wollen, dem Au-pair kein Geld für die Anreisekosten zu schicken, sondern ihm erst bei Ankunft auszuhändigen. (P.S.: über 90% der Gastfamilien übernehmen die Anreisekosten.)

Müssen wir das Au-pair versichern?
Als Gastfamilie sind Sie gesetzlich verpflichtet, für Ihr Au-pair eine Versicherung abzuschließen, da Sie sonst für die Kosten von ärztlichen Behandlungen aufkommen müssten. Sie können direkt über uns eine Versicherung abschließen. Mehr dazu unter Au-pair Versicherung.

Was passiert, wenn das Au-pair krank wird?
Krank kann leider jeder einmal werden. Die Gastfamilien sollten sich um Ihr Au-pair kümmern, damit es schnell wieder gesund wird. Das Taschengeld wird selbstverständlich weiterbezahlt.

Können wir den Au-pair Vertrag über 12 Monate verlängern?
Nein, einen Au-pair Vertrag kann man nicht verlängern wenn das Au-pair aus einem nicht der EU angehörigen Land kommt. Das Au-pair muss nach 12 Monaten Aufenthalt in sein Heimatland zurückkehren.

 

Wie lange darf ein Au-pair bei uns bleiben?
In der Regel insgesamt 12 Monate. Der Aufenthalt kann aber auch länger sein, wenn das Au-pair z.B. aus einem EU-Land kommt. Es gibt auch Sommer Au-pairs, die nur 1-3 Monate bleiben wollen, wenn sie aus einem EU-Land kommen.

Wie alt sind die Au-pairs?
Die Au-pairs sind zwischen 18 und 25 Jahren alt.

Darf ein Au-pair noch einmal als Au-pair nach Deutschland kommen?
Nein, ein Au-pair aus Nicht-EU-Ländern kann nur einmal als Au-pair nach Deutschland kommen. Es kann aber anschließend als Au-pair in ein anderes Land gehen, sofern es noch nicht 25 Jahre alt geworden ist.

Was machen wir, wenn Probleme mit dem Au-pair auftauchen?
Zuerst versuchen Sie in Ruhe ein klärendes Gespräch mit dem Au-pair zu führen. Wenn dies nichts nutzt, können Sie uns anrufen und wir werden dann mit dem Au-pair reden. Meistens sind es Kleinigkeiten oder Missverständnisse, die bei gutem Willen schnell gelöst werden können.

Garantie?
Wir können leider trotz vorheriger telefonischer Prüfung weder für ein Au-pair noch für eine Gastfamilie garantieren, und selbst wenn wir es könnten, wäre es noch lange keine Sicherheit, dass beide zusammen passen. Was wir allerdings garantieren, ist, dass wir für beide Parteien gleichermaßen gute Ansprechpartner sind.

Was machen wir, wenn wir weitere Fragen haben?
Rufen, faxen oder E-mailen Sie uns doch einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Au-Pairagentur Julia
Lerchenring 27
94377 Steinach
Germany

Telefon: +49 (0) 9428 903300
Telefax: +49 (0) 9428 903302
Mobil: +49 (0) 160 968 921 72

eMail: info@aupairagentur-julia.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aupairagentur julia | Datenschutzerklärung